Musik & Farblicht

Während meiner Behandlungen arbeite ich liebend gerne mit spezieller Musik von der Fa. Solitutes  „Music for your Health" – Musik für Ihre Gesundheit.

Dr. Lee Bartel , Professor am Zentrum für Gesundheitsförderung an der Universität von Toronto, agierte auch als Entwicklungsleiter im „Bloorview McMillan Rehabilitation Center" für Kinder.

David Brandstreet arbeitet seit 1968 als Musiker und Komponist. Die Musik von Solitudes basiert auf den modernen Erkenntnissen über Atmung, Herzfrequenz und Stabilisierung des menschlichen Körpers und der Psyche.

Diese Art von Musik unterstützt Menschen bei der Verarbeitung von Stress, negativen Einflüssen von innen und außen und gibt den Zuhörern das Gefühl von Geborgenheit und Wärme.

Diese Musik ist eine wunderbare Ergänzung zu unseren Behandlungen und kann auch zu Hause genossen werden.

Farb- und Licht-Therapie ist nichts Neuzeitliches oder Erfundenes.

Der Einsatz von Licht in der Medizin und in der Schönheitspflege ist sehr alt: Schon die alten Ägypter wussten das natürliche Sonnenlicht für Therapiezwecke zu nutzen, griechisch-römische Gelernte Galen (129-199 n.Chr. Leibarzt von Kaiser Mark Aurel) und Hippokrates beschrieben die wohltuende Wirkung von Sonnenbädern, Farben und Licht.

Seitdem entstanden zahlreiche bahnbrechende Werke auf dem Gebiet der medizinischen Farbforschung, 1903 bekam der dänische Arzt Niels Ryberg einen Nobel Preis für die Behandlung von Hauttuberkulose mit Blaulicht.

Probieren Sie es auch aus!